Der GAWA-Cup

Leistungsplaketten

Seit 2011 verleiht die GAWA dieses Leistungsprädikat für besondere Turniererfolge westerngerittener arabischer Pferde. Es handelt sich hierbei um eine Lebensleistung des Pferdes, d.h. die errittenen Punkte werden fortlaufend gezählt, egal unter welchem Reiter das Pferd geshowt wurde. Die Grundlage hierfür bilden die errittenen Punkte aus der Jahreswertung des GAWA-Cups (Summe aller Disziplinen).

 

Die Leistungsplaketten werden nach Erreichen folgender Punktzahlen verliehen:

Bronze: 250 Punkte

Silber: 500 Punkte

Gold: 750 Punkte