GAWA-Symposium

03.-05.05.2019 -  Kreuth

Liebe TeilnehmerInnen!

 

Wir freuen uns, euch das diesjährige Programm des GAWA-Symposiums vorzustellen und freuen und über eure Anmeldungen!

 

Leider hat unsere langjährige Symposiumstrainerin Doris Pfann in diesem Jahr aufgrund einer anderen (arabischen) Veranstaltung keine Zeit.

Wir bedauern das sehr, haben aber durch Melanie Falaster wieder eine super Alternative für den Trail Bereich gefunden.

 

Den Symposiums-Teilnehmern vom letzten Jahr ist Melanie bestimmt noch ein Begriff, da sie 2018 bereits als Trainerin für Ranch Riding / Ranch Trail mit dabei war.

 

Wir freuen uns sehr, dass wir so guten Ersatz für Doris finden konnten!

DANKE Meli, das du uns wieder unterstützt!

 

Ein weiterer Dank gilt natürlich unseren bestehenden Trainern Maike Phillips, Ulli Hein und Dr. Martin Pauli.

 

Euer GAWA-Team

 

 

Download
Ausschreibung GAWA Symposium 2019
Ausschreibung Symposium 2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 401.7 KB
Download
Workshop-Beschreibung GAWA Symposium 2019
Workshopbeschreibung Symposium 2019.pd
Adobe Acrobat Dokument 57.6 KB
Download
Anmeldeformular GAWA Symposium 2019
Symposium Anmeldungsformular 2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 165.0 KB

Symposium - was ist das?

Das Western-Symposium ist mehr als nur ein einfacher Reitkurs.

Häufig haben Araberreiter Probleme, einen geeigneten Reitlehrer zu finden,
da das arabische Pferd – oft zu Unrecht – als schlechtes Reitpferd mit weit verbreiteten Vorurteilen zu kämpfen hat.

 

Genau hier möchte die GAWA anknüpften, möglichst viele Araberreiter zusammen bringen und das Gegenteil beweisen. Deshalb treffen sich alljährlich Gleichgesinnte mit ihren arabischen Westernpferden, im bayrischen Kreuth auf der Anlage des Gut Matheshof,
zum Symposium.

 

Sinn dieses Kurses ist eine Weiterbildung von Pferd und Reiter, Austausch rund

um das arabische Pferd, Trainingsfortbildung und geselliges Beisammensein.

Verschiedene Workshops zu unterschiedlichen Themen (Reining, Trail, Ranch Riding,

Gymnastizierung, ...) können von den Teilnehmern gewählt werden.

 

Die Trainer des Symposiums, die alle arabererfahren sind, geben dort qualifizierten Reitunterricht zum Workshopthema, Hilfestellung bei Problemen, Trainingstipps,
Korrekturen von Pferd und Reiter, und vieles mehr.

Gearbeitet wird in kleinen Gruppen, um möglichst effektiv trainieren zu können.

 

Die Abende werden gemeinsamen verbracht, hier treffen sich alle Teilnehmer zum
Essen in geselliger Runde.

 

Auch die Theorie darf nicht zu kurz kommen,
deshalb findet an jedem Symposium ein Fachvortrag
zu jährlich wechselnden Themen statt.